Ein Menübeispiel

Ein Zusammenspiel, der Natur, unserer Erzeuger und der Kreativität setzten den Rahmen unseres Menüs. Das heißt, ihr habt die Spannung des Überraschungsmoment und wir nehmen euch die Qual der Entscheidung

Sakizuke – Einstimmungen

Flussbarsch als Tataki, mit Gurke & heimischer Salzzitrone

Gegrillter Süßwasseraal, Pakchoi, Rettich und Pfälzer Ingwer

Wachtel aus den Vogesen, gefüllt mit Entenleber & oxidierten Pilzen, sowie eingelegte Aubergine

Pfälzer Spargel mit Lardo vom Melcherhof, gegrillter Romanasalat und fränkische Haselnuss

Lamm aus Lachen-Speyerdorf, Shiitake von Patrick & eingelegte Artischocke aus 2023

Käse affiniert von Hanns Stähle

Creme von fermentierten Feigen- & Kaffirlimettenblätter, eingelegte Erdbeeren von Martin & Eis von Rhabarber

Mizumono – Brioche Feuilleté

Hinweise:

Das Menü dauert ca. 4 Stunden
Das oben angeführte Menü ist lediglich ein Beispiel und kann täglich variieren.